Die Sommersaison, zu viele Nährstoffe? Zu wenig Nährstoffe & Sommerekzem?

Viele Pferde sind im Sommer auf der Wiese, das Gras enthält bereits viele Nährstoffe, daher kann es manchmal besser sein, die Ration darum herum anzupassen. Dann verhinderst du, dass dein Pferd zu viele Nährstoffe bekommt und dadurch zu dick wird. Ein ideales Produkt dafür ist das Sommermüsli. Dies ist ein haferfreies Müsli und enthält keine Vitamine A und D3 (diese ist bereits im Gras). Der Sommermüsli ist außerdem melassefrei und enthält Leinöl, um die Fettsäuren bereitzustellen, die das Pferd benötigt.

Nicht alle Pferde stehen im Sommer auf Gras, für diese Pferde ist es wichtig, ausreichend Vitamine und Mineralstoffe zu füttern. Woran erkennen Sie, dass Ihr Pferd einen Vitamin- und Mineralstoffmangel hat? Bei einem Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen kann ein Pferd leblos erscheinen oder zum Beispiel anfangen, Sand zu lecken. Um die Vitamine und Mineralstoffe Ihres Pferdes zu ergänzen, können Sie das Vitalysan Ergänzung. Dieses Supplement von Equinova enthält nicht nur die notwendigen Vitamine und Mineralstoffe, sondern bildet auch die Grundlage für gesunde Hufe, entspannte Muskulatur und ein starkes Nervensystem.

Ein weiteres Problem, das im Sommer bei Pferden auftritt, ist das Sommerekzem. Wenn Ihr Pferd an Sommerekzem leidet, kann es helfen, Puritaner füttern. Der Puritaner ist ein getreide- und melassefreies Müsli. Der Puritaner enthält unter anderem Johannisbrot und andere Bestandteile, die gut für Haut und Fell des Pferdes sind. Diese Komponenten reduzieren den Juckreiz und Ekzeme beim Pferd.